Wir beraten Sie gerne!

Was die Außendarstellung angeht, war es früher deutlich einfacher als heute sich aufzustellen. Radio und Printmedien, später TV und Website – das waren die klassischen Medien. Heute – die junge Generation hört kaum noch Radio, sieht Filme über Netflix und Co, liest online-Kanäle statt Zeitschriften und nutzt zur Recherche nur noch selten den PC, sondern ein mobiles Endgerät.

Die Plattformen, die heute genutzt werden, heißen je nach Alter des Nutzers: Instagram, Snapchat, Facebook… Zur Anzeige wird eine App auf dem Smartphone oder der mobile Browser genutzt.

Ist Ihre Website optimiert für mobile Endgeräte?
Sind Sie auf den Plattformen präsent – die Ihre Kunden nutzen?
Sprechen Sie in Ihrem Auftritt die jüngere Generation überhaupt an?